Oliemolens.nl - Koren en Oliemolen de Phenix - Nes - Ameland - Logo

Koren- en Oliemolen ‘De Phenix’ – Deutsch

Koren- en Oliemolen ‘De Phenix’

Oliemolens.nl - Koren en Oliemolen de Phenix - Nes - Ameland

Geschichte

Der Vorgänger von De Phenix war die Mühle De Hoop, die 1880 infolge eines Blitzschlags abbrannte. Im selben Jahr ließ der Besitzer, Jan Pieters Boelens, vom Mühlenbauer Gebrüder Van der Meer aus Harlingen eine neue Mühle errichten. Diese Mühle erhielt den Namen „Phenix“ (auferstanden aus der Asche).

Die Mühle wurde 1880 auf einer Anhöhe an der Nordseite von Nes erbaut. Die Mühle steht auf historischem Gelände. Vor 400 Jahren wurde ein Patent für den Bau einer Mühle an dieser Stelle angemeldet. Diese achteckige Obermühle ist die einzige Bodenmühle in Friesland und gleichzeitig die nördlichste Mühle der Niederlande. Seit 1984 ist die Mühle wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Oliemolens.nl - Koren en Oliemolen de Phenix - Nes - Ameland

Umbau zur Mehl- und Ölmühle Phenix

Es stellte sich schnell heraus, dass die Mühle tatsächlich zu klein war, um gleichzeitig in Betrieb und für die Öffentlichkeit zugänglich zu sein. In den Jahren 2018 und 2019 wurde die Phenix-Mühle in Nes von „De Molenmakers“ des Bauunternehmens Hiemstra aus Tzummarrum gründlich renoviert. Die Mühle wurde gründlich restauriert und anschließend versah der Strohdecker Kleinjan aus Den Ham den Rumpf und die Haube mit einem neuen Strohdach.

Oliemolens.nl - Koren en Oliemolen de Phenix - Nes - Ameland

Unterirdisches Besucherzentrum

Die zweite Phase der Revitalisierung der Mühle war der Bau eines unterirdischen Besucherzentrums auf der Ostseite der Mühle unter dem Mullesduun. In diesem unterirdischen Teil errichteten die Molenmakers eine Ölmühle. Seit Anfang 2022 wird in Koren- en Oliemolen de Phenix Öl geprägt.

Oliemolens.nl - Koren en Oliemolen de Phenix - Nes - Ameland

Informatie

Dienstags und samstags wird bei ausreichend Wind in der Mühle Öl geschlagen. Für köstliches handgemachtes Öl und andere Mühlenprodukte können Sie den Mühlenladen besuchen.

Adresse
Molenweg 10
9163HP Nes (Ameland)
Die Niederlande

Website
Amelander Musea