Oliemolens.nl - De Zoeker - Zaandam

De Zoeker – Deutsch

De Zoeker

Die Ölmühle De Zoeker wurde 1673 erbaut. Im Jahr 1925 wurde die Mühle, die auf freiem Feld in der Nähe von Zaandijk stand, von einem Tornado heimgesucht. Somit drohte eine weitere Mühle zu verschwinden. Um die Mühle zu retten, rief der Mühlenliebhaber Frans Mars die Zaankanter dazu auf, sich zusammenzuschließen. Zwei Wochen später wurde der Verein De Zaansche Molen gegründet und die Mühle gerettet.

Oliemolens.nl - De Zoeker - Zaandam

Vom Öl bis zum Kakaoabfall

De Zoeker hatte verschiedene Funktionen. Natürlich schon sehr lange als Ölmühle. Nach 1891 wurde Dezoeker in eine Farbmühle umgewandelt. Im Jahr 1912 wurde die Mühle auch zum Mahlen von Schalen und zur Verarbeitung von Kakaoabfällen genutzt. Dies hielt jedoch nicht lange an, da im Jahr 1914 erneut Öl in das Innenleben des Rades des Abenteuers gelangte. Bis 1925 ein Tornado die Mühle lahmlegte.

Oliemolens.nl - De Zoeker - Zaandam

Weltnachrichten

1968 musste die Mühle einem neuen Wohngebiet weichen. Es folgte ein spektakulärer Umzug zum Kalverringdijk an der Zaanse Schans. Der Umzug wurde zu einer weltweiten Neuigkeit, da der Mühlenkörper vollständig über das Gleis gehoben wurde. Einer urbanen Legende zufolge befanden sich die beiden Mühlenbauer Nico Maas und Gerrit Smit im Inneren der Leiche und beobachteten sie durch ein Fenster!

Oliemolens.nl - De Zoeker - Zaandam

Erdnussöl

Mittlerweile wird in De Zoeker fast täglich Erdnussöl geprägt. Dieses Erdnussöl bzw. Arachisöl wird zu Verbraucheröl verarbeitet. Dieses klare Erdnussöl hat einen hohen Siedepunkt und eignet sich daher ideal zum Pfannenrühren, Backen und Frittieren. Perfekt für Saucen, Mayonnaise und Dressings. Natürlich zum Verkauf bei De Zaansche Molen.

Oliemolens.nl - De Zoeker - Zaandam

Informatie

Adresse
Kalverringdijk 31
1509BT Zaandam
Die Niederlande

Website
De Zaansche Molen – De Zoeker

Oliemolens.nl - De Bonte Hen - Zaandam

De Bonte Hen – Deutsch

De Bonte Hen

Die Ölmühle De Bonte Hen wurde wahrscheinlich 1693 an der Stelle errichtet, an der zuvor ein Sägewerk namens ‚t Hentje gestanden hatte. Die Mühle steht noch immer an diesem Standort am Kalverringdijk an der Zaanse Schans.

Oliemolens.nl - De Bonte Hen - Zaandam

Von Öl bis Kakao

Seit 1846 war die Bonte Hen im Besitz der Firma T. Crok aus Koog aan de Zaan. Bis 1912 nutzte das Unternehmen die Mühle als Testmühle, um festzustellen, wie viel Öl eine bestimmte Saatgutcharge enthielt. Bei ausreichender Ausbeute wurde die Charge zugekauft und in der Dampfölmetzgerei Engel vollständig verarbeitet. Nach 1912 wurde die Mühle verpachtet und hauptsächlich Kakaobutter geprägt.

Oliemolens.nl - De Bonte Hen - Zaandam

1924 wurde ein Dieselmotor in die Mühle eingebaut und ab 1927 funktionierten die Messer endgültig nicht mehr. Die inzwischen baufällige Mühle wurde 1935 abgerissen. Die Scheune und der Keller blieben erhalten und dienten als Lager. Im Jahr 1973 kaufte De Zaansche Molen die heruntergekommene Mühlenscheune samt Unterkonstruktion. Anschließend wurde die Bonte Hen komplett umgebaut und restauriert. Die offizielle Inbetriebnahme erfolgte 1979.

Oliemolens.nl - De Bonte Hen - Zaandam

Diese Mühle ist derzeit fast täglich geöffnet (im Winter etwas weniger) und Jippe Kreuning ist der Obermüller. Er hat auch seine Segelwerkstatt auf dem Dachboden der Scheune. Ein wunderschönes Handwerk.

Informatie

Adresse
Kalverringdijk 39
1509 BT Zaandam
Die Niederlande

Website
De Zaansche Molen – De Bonte Hen

Oliemolens.nl - De Ooievaar - Zaandam

De Ooievaar – Deutsch

De Ooievaar (storch)

De Ooievaar ist eine der vier Ölmühlen des Vereins De Zaansche Molen. Diese Ölmühle, die sich seit 1669 an ihrem heutigen Standort befindet, hat eine lange Geschichte. 1955 gelangte die baufällige Mühle in den Besitz des Vereins. Nach einer gründlichen Restaurierung wurde die Mühle wieder in Betrieb genommen, um das Handwerk der Ölförderung zu demonstrieren und zu bewahren.

Seit vielen Jahren blickt er stolz über das Wasser der Zaan hinweg auf seinen Nachbarn auf der anderen Straßenseite in Zaandijk: die Getreidemühle De Bleeke Dood. Jetzt, wo er regelmäßig spielt, scheint es, als wolle er sagen: „Das ist dein Name, lieber Nachbar, aber ich bin weit davon entfernt!“

Oliemolens.nl - De Ooievaar - Zaandam

De Ooievaar wird verschoben

De Ooievaar wurde ursprünglich 1622 als Ölmühle in Assendelft erbaut, 1669 jedoch an ihren heutigen Standort verlegt. Diese Mühle steht seit Jahrhunderten stolz in der Landschaft von Zaan, ist aber heute von der Duyvis-Fabrik umgeben. Vergangenheit und Zukunft nebeneinander.

Dies bedeutet, dass ein Zugang über öffentliches Gelände nicht möglich ist. Im Jahr 2015 wurden nach dem Gewinn des Mühlenpreises der Hafen und die Krangasse zurückgeholt und die Mühle erneut komplett restauriert. Nun besteht die Möglichkeit, die Mühle über das Wasser zu erreichen.

Oliemolens.nl - De Ooievaar - Zaandam

Mahlen von Schalen und Verarbeitung von Kakaoabfällen

Neben dem Ölschlagen wurde die Mühle auch zum Mahlen von Schalen und zur Verarbeitung von Kakaoabfällen genutzt. Jetzt wird wieder Öl aus Leinsamen gewonnen. Bei der letzten Restaurierung wurden die ursprünglichen Ölkeller zurückgebracht. Es wird nicht genug Öl gefördert, um es tatsächlich zu verwenden. Passenderweise befindet sich die Windmühlenfabrik Saendijck in der Mühlenscheune.

Oliemolens.nl - De Ooievaar - Zaandam

Informatie

Adresse
Diederik Sonoyweg 19
1509BR Zaandam
Die Niederlande

Website
De Zaansche Molen – De Ooievaar